Zusatzerlöse generieren durch die Vermarktung von Adressen

Viele namhafte Unternehmen stellen ihre Kundendaten für die Neukundengewinnung ausgewählten Partnerunternehmen zur Verfügung. Die DSGVO sieht diese Möglichkeit explizit vor, sofern bestimmte Voraussetzungen wie entsprechende Informationspflichten erfüllt sind.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Über die Vermarktung werden Zusatzerlöse generiert, die oft relevanter Bestandteil des Marketingbudgets sein können. Über Gegenseitigkeitsgeschäfte können zudem Potenziale erschlossen werden, die sonst nicht zur Verfügung stünden – z.B. weil es Sortimentsüberschneidungen gibt.

Volle Power für die Vermarktung: Unser Fachbereich Dialoghaus Media Sales ist auf die Vermarktung von Adressen im Exklusivauftrag von Versandhändlern, Online-Shops und anderen Unternehmen spezialisiert und sorgt dafür, dass Sie maximale Erlöse daraus erzielen:

  • Erstellung eines erlösorientierten Vermarktungskonzepts
  • Prüfung der Rechtsbasis und Erarbeiten von Lösungen
  • Erstellung Mediadaten
  • Breite Vermarktung in allen relevanten Zielgruppen
  • Auftragsbearbeitung und -monitoring
  • Auf Wunsch Suche von Partnern für Gegenseitigkeiten
  • Hosting von Treuhandbeständen

Ihr Vorteil durch die Adressenvermarktung

  • Zusatzerlöse ohne personellen und finanziellen Aufwand
  • Erschließung von Gegenseitigkeitsoptionen für die eigene Neukundengewinnung

Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht und erstellen Ihnen gerne ein Vermarktungskonzept.

Kontakt Adressen

Alina Zündorf
Tel. 02173 / 84 83 - 203
az@dialoghaus.com

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht